Samstag

Is des Kunschd oder kann des weg?Streetart

Getreu dem Motto „Ist das Kunst oder kann das weg?“ begeben wir uns in Kaiserslautern auf die Suche nach Kunst oder solche die es sein möchte. Komm mit uns auf Entdeckungstour und lerne die Stadt aus der Streetartperspektive kennen – vielleicht wirst du am Ende selbst noch zu einem Künstler? Du solltest festes Schuhwerk und Kleidung, die dreckig werden darf, mitnehmen.

 

Stadttour Kaiserslautern –

„Wer uns findet, findet uns gut“KL Stadttour

Kaiserslautern ist nicht unbedingt als Tourismushochburg bekannt. Aber trotzdem verirren sich nicht nur Wanderer und Fussballfans in die pfälzische Stadt: Burgen, Brunnen, Denkmäler und Bauten wie zum Beispiel die Fruchthalle locken auch historisch interessierte an. Was Kaiserslautern alles zu bieten hat, erfährst du auf dem geführten Stadtrundgang.

 

Pfaff – Eine einmalige Chance für KaiserslauternPfaff

„Verflixt und zugenäht“ … immer diese Konversionsflächen. Nahezu jede Stadt besitzt welche, oft sind sie emotional aufgeladen. Kaiserslautern besitzt eine Fläche die man wirklich als „Filetstück“ bezeichnen kann: Emotionen inklusive. Die Nostalgiker und ehemaligen Mitarbeiter, möchten möglichst viel des Ehemaligen Wersgeländes erhalten, das ist bekanntermaßen jedoch nicht im Interesse aller. Lautern ist vor allem bekannt für zwei Sachen: Fußball und Nähmaschinen. Der Fußball stirbt gerade und was von den Nähmaschinen geblieben ist, kannst du dir selbst ansehen.

 

StegreifentwurfStegreif

Der Betzenberg ist Standort des städtischen Stadions. Die prominente und innenstadtnahe Lage macht ihn nicht nur im deutschen Profifussball einzigartig. Doch was passiert eigentlich, wenn genau die Stütze ‚Profifussball‘ wegfällt? Wer nutzt dann das Stadion, und wie? Wird es das Stadion in dieser Form überhaupt noch geben? Viele Fragen tun sich auf, auf die niemand so richtig eine Antwort weiß. Genau diese Lösungen versuchen wir ausfindig zu machen und mit euch vor Ort zu entwerfen.

 

Subjektive Stadtführung durch SpeyerSpeyer

„Sehenswürdigkeiten sind Dinge, die man gesehen haben muss, weil andere sie auch gesehen haben.“ Aber bei der Frage was wirklich sehenswert ist, gehen die Meinungen weit auseinander. Dann haben auch noch Einheimische eine ganz andere Sicht auf die Dinge. Diese „Locals“ können dir ein gesamtheitliches Bild einer Stadt zeigen. Das heißt nicht nur die herausgeputzten Fassaden, sondern auch die Macken und Fehler die jede Stadt einzigartig macht.

 

Der FCK und das Fritz-Walter-Stadion – Geh mer nuff uff de Betze (oder nimmi?)Betze_2

Kaum ein deutscher Verein ist derart identitätsstiftend für eine Region wie der 1. FC Kaiserslautern. Die „Roten Teufel“ galten jahrelang als Fußball-Hochburg des Südwestens. Der Stadionausbau für die WM 2006 hat den Verein jedoch an den Rande des Ruins getrieben – die Zukunft des FCK und der Stadt Kaiserslautern steht am Scheideweg. Nach einer Besichtigung des Stadions habt ihr die Möglichkeit zur Einkehr in eine Fußballkneipe und/oder zum Besuch des Theodor-Zink-Museums in der Altstadt.

 

MountainbiketourPfaelzerwald_Mountainbike

Kaiserslautern liegt bekanntermaßen mitten im Pfälzerwald. Ein perfekter Ort also um sich draußen sportlich zu betätigen, und vor allem zum Mountainbiken. Von breiten Wald-autobahnen bis hin zu schmalen Trails ist hier alles zu finden. Ein bisschen Ausdauer ist aber schon von Nöten, weil es doch schonmal ganz schön bergauf gehen kann. Wenn du also Lust hast den Pfälzerwald zu sehen und dich ein wenig sportlich betätigen möchtest, dann bist du hier genau richtig. Bitte beachte, dass du deinen eigenen Helm mitbringen solltest.

 

Kaiserslautern NordwestKaiserslautern-Fischerrück

Kaiserslautern Nordwest gehört zu den sozial schwachen Stadtteilen Kaiserslauterns. Er ist geprägt durch Geschosswohnungsbau der 50er bis 70er Jahre und beherbergt viele Migranten. Auch Kinder und Jugendliche gibt es hier bedeutend mehr als in anderen Stadtteilen. Letztes Jahr war dieses Gebiet Untersuchungsgegenstand eines Studienprojekts. Seitdem ist Bewegung in den Stadtteil gekommen. Die Exkursion lädt ein, zu einem geführten Rundgang durch Kaiserslautern Norwest, auf dem die Konzepte und die neueren Entwicklungen erläutert werden. Anschließend gibt es eine kleine Diskussionsrunde mit Vertretern der Stadt und lokalen Akteuren.

 

Mehlinger Heide – Die größte Heide Süddeutschlands

Mehlinger_Heide_3SKRRRRRRAT, skidi-kat-kat BOOM. Das waren die Geräusche die früher diesen Ort bestimmt haben. Heute ist es: Piiiep, Zwitscher, piep-piep. Früher hat das Militär den Ton angegeben, heute ist es wieder die Natur. Aus der ehemaligen französischen Kaserne wurde die größte Heidelandschaft Süddeutschlands. Und warum man heute nicht „brrrruuumm“ und „wuuuuuusch“ hört, kannst du dann ja selbst erlauschen.

 

bfsr-SitzungLogo_bfsr

Bundesfachschaftsrat für Stadt- und Raumplanung im deutsch-sprachigen Raum. Wer ist das? Was macht er, wie macht er es und warum? Wenn du diese Fragen beantwortet haben möchtest, oder einfach nur Interesse am BFSR hast, bist du herzlich eingeladen an der Sitzung teilzunehmen.

 

Advertisements